Dokument


Keine Waffen an Saudi Arabien!


 

Die saudisch geführte Koalition hat zahlreiche Kriegsverbrechen begangen, die EU-Regierungen dürfen den mit äußerster Brutalität geführten Krieg im Jemen nicht länger mit Waffenlieferungen anheizen. Die Vereinten Nationen warnen vor der größten Hungersnot seit Jahrzehnten und noch immer verdienen europäische Rüstungsunternehmen am Krieg gegen die Zivilbevölkerung mit.

Die EU-Regierungen müssen alle Lieferungen von Waffen und Überwachungssystemen stoppen, wollen sie sich nicht zum Handlanger des menschenverachtenden Regimes des saudischen Kronprinzen machen. Die Bundesregierung muss sich für einen EU-weiten Rüstungsexportstopp nach Saudi-Arabien und gezielte Sanktionen wie Visaverbote und Einfrieren der Konten einsetzen.


Ansprechpartner

Telefon Brüssel
+32-2-2845379
Telefon Straßburg
+33-3-88175379
Telefon Brüssel
+32-2-2845392
Telefon Straßburg
+33-3-88175392

Weiterempfehlen